Hier finden Sie mich

Rosenau 8a
86551 Aichach

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 8251 89 76 0+49 8251 89 76 0

 

Weitere Kontaktdaten finden Sie hier!

 

CORONA-KRISE - Welche Hilfen gibt es!

Corona-Überbrückungshilfe PLUS und Neustarthilfe-PLUS

für die Monate Juli, August und September 2021 können unter den gleichen Voraussetzungen Zuschüsse zu den Fixkosten, Eigenkapitalzuschüsse sowie eine Restart-Prämie (Zuschuss zu Personalkosten) beantragt werden! Weitere Informationen finden Sie hier, gerne berate ich Sie hierzu persönlich!

 

 

Corona-Überbrückungshilfe 3. Phase 

Antragsberechtigt sind Unternehmen mit mindestens 30 % Umsatzeinbruch im Zeitraum von Januar bis Juni 2021 im Vergleich zum Zeitraum Januar bis Juni 2019. (Erweiterter Zeitraum November 2020 bis Juni 2021, wenn bisher keine Hilfen in Anspruch genommen wurden).

 

Gefördert werden die Fixkosten, abhängig vom Umsatzeinbruch wie folgt:

  • 100 % der Fixkosten bei mehr als 70 % Umsatzeinbruch (bisher 80 % der Fixkosten),
  • 60 % der Fixkosten bei einem Umsatzeinbruch zwischen 50 % und 70 % (bisher 50 % der Fixkosten) und
  • 40 % der Fixkosten bei einem Umsatzeinbruch von mehr als 30 % (bisher bei mehr als 40 % Umsatzeinbruch)

Zudem erhalten Unternehmen mit einem Umsatzeinbruch ab 50 % in mindestens 3 Monaten (von November 2020 bis Juni 2021) einen Eigenkapitalzuschuss!

 

Zusätzliche Sonderregelungen für:

  • Reisebranche
  • Kultur- und Veranstaltungsbranche
  • Hersteller, Einzel- und Großhändler
  • Pyrotechnische Industrie

 

Ausführliche Informationen finden Sie hier! Gerne berate ich Sie hierzu persönlich!

 

Neustart-Hilfe für Soloselbständige! 

Bei einem Umsatzeinbruch von 60 % erhalten diese bis zu Euro 7.500 Zuschuss!

 

Ausführliche Informationen finden Sie hier! Gerne berate ich Sie hierzu persönlich!

 

 

Härtefall-Hilfen-Hilfe für Unternehmer! 

Unterstützt werden Unternehmen, bei denen die aufgrund von speziellen Fallkonstellationen die übrigen Corona-Hilfsprogramme nicht greifen, aber deren wirtschaftliche Existenz durch die Corona-Krise bedroht ist.

 

Ausführliche Informationen finden Sie hier! Gerne berate ich Sie hierzu persönlich!

 

 

Corona-Überbrückungshilfe 2. Phase 

Förderzeitraum ist September 2020 bis Dezember 2020

Antragberechtigung: Antragsteller mit

  • Umsatzeinbruch von mindestens 50 % in zwei zusammenhängenden Monaten im Zeitraum April bis August 2020 gegenüber den jeweiligen Vorjahresmonaten oder
  • Umsatzeinbruch von mindestens 30 % im Durchschnitt in den Monaten April bis August 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum verzeichnet haben.

Streichung der Deckelungsbeträge von 9.000 € bzw. 15.000 €.

 

Erhöhung der Fördersätze für Ersatz der Fixkosten:

  • 90 % der Fixkosten bei mehr als 70 % Umsatzeinbruch (bisher 80 % der Fixkosten),
  • 60 % der Fixkosten bei einem Umsatzeinbruch zwischen 50 % und 70 % (bisher 50 % der Fixkosten) und
  • 40 % der Fixkosten bei einem Umsatzeinbruch von mehr als 30 % (bisher bei mehr als 40 % Umsatzeinbruch).

Erhöhung der Personalkostenpauschale von 10 % der förderfähigen Kosten wird auf 20 %

 

Rückforderungen oder Nachzahlungen bei der Schlussabrechnung möglich

 

Antragstellung wieder über mich möglich - ich berate Sie gerne!

Informationen vorab erhalten Sie hier - und vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit mir!

 

 

KURZARBEITERGELD

Die Voraussetzungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld wurden gelockert. Anspruch besteht, wenn 10 Prozent der Beschäftigten einen Entgeltausfall von mehr als 10 Prozent haben. Dem Arbeitgeber werden jetzt 100 % der Sozialversicherungsbeiträge erstattet. 

Allerdings müssen Überstunden und Urlaub aus vergangenem Urlaubsjahr verbraucht sein.

 

Ausführliche Informationen finden Sie hier

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© M. Rustler, Steuerberater

Anrufen

E-Mail

Anfahrt